vuonueNELIO.png

Undere Geschichte

Accessoires

Wir benutzen hochwertige Wolle von unserem eigenen kleinen Bauernhof und von Schafen aus der Region. In Finnland wird ein Teil der hier produzierten Wolle nicht

verarbeitet, ein Großteil der Schafzuchtbetriebe muss Wollbestände vernichten. Wir arbeiten aktiv an diesem Problem und sammeln Wolle von vielen Bauernhöfen, den

Schafzüchtern zahlen wir eine faire Entschädigung für ihre Arbeit.

Die Wolle wird per Hand sortiert und gereinigt. Im Anschluss senden wir sie zum Pirtin Kehräämö, dort wird Garn für uns produziert. Dann werden alle Produkte handgestrickt,

der gesamte Herstellungsprozess geschieht von Anfang bis zum Ende in Finnland, zum größten Teil auf unserem Bauernhof.

Unsere Frühlingsschafe werden im späten Winter oder zu Beginn des Frühjahrs geboren, den Sommer über wachsen sie auf der Weide. Im Herbst werden sie geschoren, und diese

erste Wolle wird für das Garn unserer Beanies verwendet. Das Endprodukt ist wunderbar weich. Ein Teil des natürlichen Lanolins verbleibt im Garn, sodass dies schmutz- und

wasserabweisend ist.

Aus Wacholder handgefertigte Knöpfe oder pflanzlich gefärbte Pompoms schmücken

unsere Beanies. Du kann Mützen und Beanies einfach in unserem Online-Shop bestellen.

Wollsocken und -handschuhe kannst du auf unserem Marktstand finden oder sie bestellen, indem du uns direkt kontaktierst.